Vollversion der Datenschutzerklärung

Benötigen Sie weitere Hilfe? 

Brauchen Sie Hilfe bei der Anmeldung bei Ihrem Konto oder haben Sie allgemeine Fragen? Wenden Sie sich an uns unter.

Weitere Hilfe erhalten Sie hier.

Ihre Datenschutzrechte – Monster Datenschutzrichtlinie

Eine Übersicht zu dieser Richtlinie finden Sie unter Monster Datenschutzrichtlinie.

Bei Monster setzen wir alles daran, die privaten Daten unserer Benutzer zu schützen und eine sichere Benutzererfahrung zu bieten. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie Ihre personenbezogenen Daten erhoben, verwendet, weitergegeben und gesichert werden sowie Ihre Wahlmöglichkeiten bezüglich der Verwendung, des Zugriffs auf und der Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten.

Durch die Verwendung dieser Website oder Anwendung stimmen Sie der in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Erhebung, Verwendung und Übertragung Ihrer Daten zu.

Sie können Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie widerrufen. Um Ihre Zustimmung rückgängig zu machen, klicken Sie bitte hier, um mit uns Kontakt aufzunehmen. Wenn Sie Ihre Zustimmung rückgängig machen, werden Ihr Konto und Ihre Profilinformationen von unserer Website entfernt.

Auf unseren Websites und von unseren Anwendungen erhobene Daten werden in den USA gespeichert; daher unterliegen Ihre Daten eventuell den Gesetzen der USA.



 

TRUSTe European Safe Harbor certification

Umfang dieser Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die von uns auf den Websites und Anwendungen im Eigentum oder unter der Kontrolle von Monster Worldwide, Inc. oder seinen verbundenen Unternehmen („Monster“) erhobenen oder verwendeten Daten. Verbundene Unternehmen sind Muttergesellschaften oder Tochtergesellschaften von Monster Worldwide, Inc. oder Gesellschaften, die gemeinsam mit Monster Worldwide, Inc. gesteuert werden.

Von uns erhobene Daten

Wir erheben Daten über Ihre Person, wenn Sie unsere Websites und Anwendungen verwenden. Wir erhalten und speichern diese Daten, wenn Sie diese auf unserer Website eingeben, an uns schicken oder auf andere Weise angeben.

Wir erheben Daten, wenn Sie sich entscheiden, uns diese Daten zu überlassen. Dazu gehören:

  • Kontaktinformationen wie Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift und Telefonnummer;
  • Ihr Lebenslauf einschließlich beruflicher Erfahrungen;
  • die bei Ihren Bewerbungen auf die Stellenangebote auf Monster verwendeten Daten;
  • Daten, die von Ihnen von Websites Dritter importiert wurden;
  • Daten, die Sie uns angeben, wenn Sie mit Monster Kontakt aufnehmen;
  • Kreditkartennummer und Rechnungsinformationen (für Bezahldienste);
  • Ihre Rasse, ethnische Zugehörigkeit oder Ihr Geschlecht, falls Sie dies angeben; einige Arbeitgeber sind gesetzlich verpflichtet, diese Informationen auf freiwilliger Basis zu erheben;
  • Informationen über Ihre Firma wie Firmenname, Firmengröße, Geschäftssparte.

Sie können diese Daten korrigieren oder entfernen, indem Sie auf Ihre Kontoeinstellungen zugreifen. Wir erheben auf folgende Weise von Ihnen Daten:

Einzelanmeldung: Wenn Sie sich über Facebook oder ähnliche Dienste bei Monster anmelden, importieren wir die angeforderten Daten von Ihrem Konto und nehmen diese in Ihr Profil auf.

Empfehlungen: Wir erheben möglicherweise von Ihnen personenbezogene Daten über andere Personen. Wenn Sie beispielsweise unseren Empfehlungsdienst nutzen möchten, um eine Freundin/einen Freund auf Website-Inhalt aufmerksam zu machen, werden wir Sie nach dem Namen und der E-Mail-Adresse Ihrer Freundin/Ihres Freundes fragen. Wir werden Ihrer Freundin/Ihrem Freund automatisch eine einmalige E-Mail schicken und sie/ihn einladen, die Website zu besuchen. Wir speichern diese Daten zu dem einzigen Zweck, diese einmalige E-Mail-Nachricht zu versenden.

Daten, die wir über Ihre Person automatisch erfassen, wenn Sie Monster verwenden

Wir erheben bestimmte Daten automatisch, wenn Sie unsere Website besuchen oder unsere Mobilanwendungen verwenden. Zu diesen Daten gehören:

  • Ihre Aktivität auf Monster, einschließlich der Stellenangebote, nach denen Sie suchen, die Sie sich ansehen und auf die Sie sich bewerben;
  • Ihre IP-Adresse (Internetprotokoll) und Ihr Internetdienstanbieter (ISP);
  • Ihr Browsertyp und die Gerätekennung;
  • die Dateien, die auf unserer Website angesehen wurden (z. B. HTML-Seiten, Grafiken usw.)
  • Betriebssystem, Datums-/Zeitstempel und/oder Clickstream-Daten.

Diese Daten werden automatisch über Ihre Person erhoben und für die legitimen Interessen von Monster verarbeitet. Wir führen diese Daten mit personenbezogenen Daten zusammen, um Betrug aufzudecken und zu verhindern. Wir führen diese Daten außerdem mit den Daten Ihres Profils und Ihres Lebenslaufs zusammen, um Ihnen die besten Ergebnisse Ihrer Stellensuche anzuzeigen.

Daten, die wir von Dritten über Ihre Person erfassen

Wenn Sie sich in den Vereinigten Staaten befinden, können wir Daten über Ihre Person von öffentlich verfügbaren Websites erheben. Wir können diese Daten auch zum Erstellen eines Profils verwenden, auch wenn Sie kein Konto bei uns haben, oder wir können sie an ein vorhandenes Profil, das Sie bei uns eingerichtet haben, anfügen. Sie haben die Möglichkeit, die über Ihre Person erhobenen Daten, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, als ihre eigenen zu beanspruchen und zu entfernen. Wir können jedoch nicht garantieren, dass wir nicht zu einem späteren Zeitpunkt andere Daten über Ihre Person von öffentlich verfügbaren Websites erheben werden.

Wie wir Daten verwenden

Wir verwenden die erhobenen Daten zur Bereitstellung unserer Dienste, um Ihnen zu antworten, zum Betrieb und zur Verbesserung unserer Websites und Anwendungen und zur Förderung einer positiven Nutzererfahrung.

Wir verwenden Ihre Daten mit Ihrer Zustimmung in der zum Zeitpunkt, an dem diese Zustimmung erhoben wurde, angegebenen Art und Weise. Dies schließt die Erstellung eines Kontos und das Hochladen des Lebenslaufs ein.

Wir verwenden personenbezogene Daten für unsere legitimen Interessen, und zwar um:

  • Die Dienste von Monster bereitzustellen;
  • mit Ihnen Kontakt aufzunehmen und zu kommunizieren, wenn Sie sich mit Anfragen an uns wenden;
  • die Dienste von Monster zu analysieren, zu verbessern und zu optimieren;
  • die Dienste von Monster sowie die Rechte von Nutzern und Dritter zu schützen;
  • die Nutzungsbedingungen von Monster durchzusetzen und Betrug und Missbrauch der Systeme von Monster zu verhindern.

Durch die Registrierung bei Monster, durch die Verwaltung Ihres Profils, durch das öffentliche Posten von Informationen oder durch das Opt-in beim Treffen von Auswahlen haben Sie zugestimmt, dass wir Ihre Daten auf folgende Arten nutzen können:

Für die Bereitstellung von Dienstleistungen, die Folgendes beinhalten:

  • Für Sie ein Monster-Konto zu erstellen, dies beinhaltet auch alle Lebensläufe, die von Ihnen erstellt oder hochgeladen werden;
  • Ihnen zu ermöglichen, nach Stellen zu suchen und diese an andere weiterzugeben;
  • Ihnen zu ermöglichen, sich auf Stellen zu bewerben;
  • wenn Sie sich in den Vereinigten Staaten befinden, um Daten Ihrem Profil hinzuzufügen, die wir auf öffentlichen Websites gesammelt haben;
  • um möglichen Arbeitgebern zu helfen, Ihren Lebenslauf zu finden und mit Ihnen Kontakt aufzunehmen;
  • um Einkäufe zu ermöglichen;
  • um Ihnen die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit uns zu geben und damit wir Ihnen antworten können;
  • um gezielte Mitteilungen zu Einstellungsangeboten von Arbeitgebern anzuzeigen;
  • um Ihnen dienstleistungsbezogene Mitteilungen und Sicherheits-Updates zu schicken;
  • um Daten über Sie und Ihr Interesse an Stellen an Arbeitgeber weiterzuleiten;
  • um Arbeitgebern Produkte und Dienste anzubieten, damit diese den Stellenbewerbungs- und Einstellungsvorgang abschließen können;

Für das Marketing:

  • Um persönlich angepasste und gezielte oder standortabhängige Inhalte, Dienste und Werbung von uns und Dritten bereitzustellen;
  • um Ihnen Stellenbenachrichtigungen, Newsletters, berufliche Beratung oder andere Marketinginformationen zu schicken, für deren Erhalt Sie sich entschieden haben;
  • um Sie über andere Produkte oder Dienstleistungen zu informieren, die von Monster oder seinen verbundenen Unternehmen erhältlich sind;
  • um Umfragen, Werbekampagnen und Wettbewerbe durchzuführen und deren Ergebnisse zu veröffentlichen.

Zur Verbesserung unserer Dienste:

  • Um Suchmaschinen Zugriff auf öffentliche Daten zu bieten;
  • um Analysen und interne Berichte über die Nutzung unserer Websites und Anwendungen zu erstellen;
  • um zu verfolgen, nach welchen Stellen Sie suchen, welche Sie anzeigen und für welche Sie sich bewerben.

Für die Sicherheit und zur Verhinderung von Betrug:

  • Um Aktivitäten zu erkennen, untersuchen und verhindern, die eventuell gegen unsere Richtlinien verstoßen oder die illegal sein könnten;
  • um Ihnen Vorschläge zu unterbreiten und Schlussfolgerungen über Sie zu ziehen. Wir können beispielsweise Vorschläge über Personen unterbreiten, die Sie vielleicht kennen, oder über zusätzliche Stellenangebote, Produkte oder Dienste, die für Sie interessant sein könnten. Wenn Sie sich beispielsweise als „Fr.“ identifizieren, werden wir annehmen, dass Sie weiblich sind.

Einige unserer Produkte und Dienste, wie unsere Lebenslauf- und Profildatenbank und Social-Media-Suche, machen es Drittparteien möglich, Ihre personenbezogene Daten zu sehen und Sie zu kontaktieren.

Die von Ihnen in den öffentlichen Bereichen von Websites und Anwendungen von Monster angegebenen Daten oder in der Lebenslauf- und Profildatenbank sichtbar gemachten Daten können von anderen Personen weltweit aufgerufen, genutzt und gespeichert werden, einschließlich von Personen in Ländern, in denen die Gesetzgebung keinen ordnungsgemäßen Schutz personenbezogener Daten, wie in Ihrem Wohnsitzland festgelegt, garantiert. Monster trifft zwar Maßnahmen zur Sicherung Ihrer Daten gegen unberechtigten Zugriff und unangemessene Nutzung, hat aber keine Kontrolle über diese Drittparteien, und wir haften nicht für deren Nutzung der Daten, die Sie uns übergeben haben. Demgemäß sollten Sie keine sensiblen Daten oder andere Daten, von denen Sie nicht möchten, dass sie öffentlich zugänglich sind, auf einer Website oder in einer Anwendung von Monster oder auf öffentlichen Websites veröffentlichen.

Unsere Dienste umfassen die Anzeige von personalisierten Produkten, Inhalt und Werbung in Bezug auf Ihre Berufserfahrung und Interessen. Wir nutzen die Daten über Ihre Person, um festzustellen, ob Sie Interesse an den Gelegenheiten, Produkten oder Diensten einer bestimmten Drittpartei haben. Wir zeigen Ihnen online auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbung. Diese Werbung basiert auf den Daten, die wir von Ihnen erhoben haben und die wir von Dritten erwerben, einschließlich von öffentlichen Websites und Daten-Dienstleistern. Unter den „Benachrichtigungseinstellungen“ für Ihr Konto können Sie nachlesen, wie Sie die erhaltenen Mitteilungen anpassen. Auf der Seite „Über unsere Werbung“ unseres Datenschutzzentrums erfahren Sie mehr über auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbung.

Wie wir Daten weitergeben

Wir stellen Ihnen eine Plattform zum Veröffentlichen von Daten über Ihre Person bereit, damit Sie Ihre Karrierechancen optimal ausnutzen können. Die von uns erhobenen Daten können an folgende Kategorien von Drittparteien weitergegeben werden:

  • Weltweit innerhalb der Monster-Unternehmensgruppe;
  • Arbeitgeber, wenn Sie Ihren Lebenslauf für die Suchfunktion freigeben oder Sie sich für eine Stelle bewerben;
  • andere Unternehmen, die beauftragt sind, im Namen von Monster Dienstleistungen zu erbringen;
  • andere Dritte, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist;
  • andere Dritte, wenn Sie uns für diese Weitergabe Ihre Zustimmung mitgeteilt haben, z. B. für Dienstleistungen, wie z. B. das Schreiben eines Lebenslaufs;
  • Alma Media, wenn Sie ein Konto auf einer Monster-Website in Finnland, in der Tschechischen Republik, Polen oder Ungarn erstellen.

Wenn Sie sich für eine Stelle bewerben und Ihre Kontaktinformationen angeben, um Interesse für eine Stelle anzugebenzu bekunden, oder wenn Sie auf eine Mitteilung von einem Arbeitgeber antworten, stimmen Sie zu, dass Ihre Daten an den jeweiligen Arbeitgeber weitergegeben und Sie von diesem Arbeitgeber für beschäftigungsbezogene Zwecke kontaktiert werden.

Wir geben Kontaktinformationen nicht zu direkten Werbezwecken an Dritte weiter, außer Sie stimmen dem ausdrücklich zu. Wir geben Daten auch auf folgende Arten und Weisen weiter:

1. Wir geben Ihre Daten an unsere Dienstanbieter weiter, bei denen es sich um Drittparteien handelt, die uns dabei helfen, unsere Produkte und Dienste für Sie bereitzustellen. Beispiele dieser Dienstleistungen beinhalten das Hosting unserer Webserver und der Datenbanken der Website, die Analyse von Daten, die Bereitstellung von Marketing-Unterstützung, die Bereitstellung von Kundenmanagement-Tools, die Abwicklung von Kreditkartenzahlungen und die Bereitstellung von Kundenservice. Diese Unternehmen haben lediglich Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, welche für die Durchführung ihrer Funktionen erforderlich sind, und dürfen diese nicht für andere Zwecke verwenden. Wir bleiben weiterhin verantwortlich für alle Daten, die auf diese Weise weitergegeben werden.

2. Wir geben Daten an Dritte weiter, wenn Sie uns hierfür Ihre Zustimmung erteilen. Zum Beispiel:

(a) wenn Sie Ihren Lebenslauf für die Suchfunktion freigeben oder wenn wir Daten erheben, die Sie auf einer öffentlichen Website angegeben haben, werden alle Parteien, die Zugriff auf unsere Lebenslauf- und Profildatenbank-Produkte haben, Zugriff auf Ihre Daten haben;

(b) wenn Sie sich mit dem Erhalt von Informationen über Produkte oder Dienste Dritter einverstanden erklärt haben, geben wir Ihre Kontaktinformationen an diese Dritten weiter, damit diese mit ihnen Kontakt aufnehmen können.

Wir leiten auch zusammengeführte Daten (einschließlich standortbezogene Daten) über die Besucher von Monster-Websites und Anwendungsnutzer an Drittparteien weiter, damit diese Werbung online anbieten können. Wir führen auch Daten über Beschäftigungsqualifikationen, Bildungsstand, Alter, Erfahrung oder andere Informationen zusammen, die für die Stellensuche relevant sind. Diese zusammengeführten Daten, durch die Nutzer nicht persönlich identifizierbar sind, können Arbeitgebern oder öffentlich verfügbar gemacht werden. Wenn wir eine Website mit einem anderen Unternehmen gemeinsam erstellen, werden die Daten, die auf dieser Website veröffentlicht werden, von beiden Unternehmen gespeichert und unterliegen den Datenschutzrichtlinien beider Unternehmen.

3. Wir können Drittparteien Daten offenlegen, die wir von anderen Websites erhoben haben.

4. Wir legen Daten offen, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind, oder nach eigenem Ermessen, wenn wir eine Anforderung von einer Regierungsstelle erhalten, oder wenn wir in gutem Glauben der Ansicht sind - nach Berücksichtigung Ihrer Datenschutzinteressen und anderer Faktoren -, dass eine solche Maßnahme nötig ist, um: (a) gesetzliche Anforderungen zu erfüllen oder rechtlichen Verfahren nachzukommen; (b) unsere Rechte und unser Eigentum bzw. die unserer Partnerunternehmen zu schützen; (c) Betrug zu untersuchen, ein Verbrechen zu verhindern oder die nationale Sicherheit zu schützen; oder (d) um die persönliche Sicherheit von Nutzern oder der Öffentlichkeit zu schützen.

5. Wir können personenbezogene Daten Dritten offenlegen und an diese Dritten weiterleiten, wenn sie einen Teil oder das gesamte Geschäftsvermögen von Monster übernehmen, sei dies durch Fusion, Konsolidierung oder Kauf aller oder eines Teils unserer Vermögenswerte. Falls Monster zahlungsunfähig werden sollte, wird über solche Daten in einem vom Gericht genehmigten Rechtsgeschäft verfügt. Sie werden über den Verkauf eines Teils oder eines wesentlichen Anteils unseres Geschäftsvermögens an eine Drittpartei per E-Mail oder durch einen auffälligen Hinweis auf der Website informiert.

Cookies und Online-Werbung

Cookies: Monster und seine Partnergesellschaften verwenden Cookies zur Analyse von Trends, zur Verwaltung der Websites, zur Protokollierung der Benutzernavigation auf der Website und zur Erhebung demografischer Daten über unser Publikum insgesamt. Cookies helfen bei der Personalisierung und Optimierung Ihrer Nutzung unserer Website und dienen u. a. zum Speichern von Nutzervorlieben, Verbessern von Suchergebnissen und des Werbeangebots sowie dem Verfolgen von Nutzertrends. Sie können die Verwendung der Cookies über den Browser regeln, wenn Sie jedoch die Cookies deaktivieren, wird hierdurch ggf. die Verwendung bestimmter Funktionen auf unserer Website oder unseres Dienstes eingeschränkt.

Wir verwenden die folgenden Arten von Cookies:

  • Sicherheit: Mit diesen Cookies können wir den Zugriff auf Ihr Konto sichern.
  • Einstellungen: Diese Cookies dienen zum Speichern Ihrer Einstellungen (z. B. Sprache) und zum Anzeigen der Ergebnisse einer Stellensuche.
  • Analyse: Wir verfolgen Verkehrsmuster, damit wir populären Inhalt und potenzielle Probleme erkennen können.
  • Funktionen: Wir verfolgen, nach welchen Stellen Sie suchen, welche Sie anzeigen und für welche Sie sich bewerben, damit wir Ihnen weitere ähnliche Stellen zeigen können. Wir verwenden auch Cookies, um einige Nutzer in Testgruppen zusammenzufassen, um neue Funktionen zu testen.
  • Werbung: Wir verwenden nicht identifizierbare Daten über Ihre Person, um Ihnen Werbung auf Monster und auf Websites Dritter anzuzeigen.

Einige Cookies werden auf Ihrem Computer zurückbleiben, nachdem Sie unsere Website verlassen haben. Sicherheitscookies werden nach dem letzten Besuch noch 60 Tage lang gespeichert. Umfrageantworten-Cookies werden 90 Tage lang gespeichert, und Monster-Cookies für Werbung und Website-Mitteilungen werden bis zu zwei Jahre lang gespeichert, es sei denn, Sie löschen diese.

Wir gestatten auch anderen Unternehmen die Anzeige von Werbung, während Sie unsere Websites und Anwendungen verwenden. Wenn dies geschieht, können diese Unternehmen ihre eigenen Cookies ebenso einsehen, als wenn Sie eine Webseite auf deren Website aufrufen würden. Einige Cookies, die von diesen Drittparteien abgelegt werden, bleiben möglicherweise bis zu 20 Jahre lang auf Ihrem Computer zurück, nachdem Sie unsere Website verlassen haben, es sei denn, Sie löschen diese.

Monster verwendet auch Webbeacons (manchmal auch als Zählpixel bezeichnet) und JavaScript. Wir können eine Bestätigung erhalten, wenn Sie eine E-Mail von Monster erhalten, falls Ihr Computer diese Art von Programm unterstützt.

Monster verwendet auch „Flash Cookies“ (auch bekannt als Local Shared Objects), um die Einstellungen von Video-Players zu speichern, und zu Sicherheitszwecken. Sie können die Einstellungen für Ihre Flash Cookies anpassen..

Rücktritt von Werbung: Monster nutzt mehrere unabhängige Parteien zur Bereitstellung von Analyse-Dienstleistungen und von Werbung, wie DoubleClick, Atlas Solutions und Adobe. Sie können den Erhalt von Cookies von Dritten in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers ablehnen. Falls Sie nicht möchten, dass Ihre Sitzungsbesuchsdaten auf unseren Websites von Adobe Analytics zusammengeführt und analysiert oder von Adobe zur Anpassung des dynamischen Inhalts auf Ihre jeweiligen Interessen verwendet werden, können Sie Adobe unter https://www.adobe.com/privacy.html ablehnen. Die Monster-Website reagiert nicht auf „Nichtverfolgungs“-Signale von Webbrowsern. Besuchen Sie Werbung von Drittanbietern auf Monster.com, um eine Liste der vielen Firmen anzuzeigen, mit denen Monster bei der Bereitstellung personalisierter Werbung zusammenarbeitet. Sie können von zielgerichteter Werbung von Netzwerken, mit denen Monster zusammenarbeitet, zurücktreten oder falls Sie sich in der Europäischen Union befinden und Sie können von an NAI teilnehmenden Werbeunternehmen zurücktreten.

Wir verwenden auch Cookies in Zusammenhang mit unserem Career Ad Network („CAN“). Das CAN-Cookie wird zum Anzeigen relevanter Stellenangebote auf Monster und anderen Websites verwendet. Hier können Sie vom CAN-Cookie zurücktreten: http://can.monster.com/cookie-technology.aspx Wir weisen darauf hin, dass Sie weiterhin allgemeine Stellenangebote erhalten werden.

Beim Löschen der Browser-Cookies wird auch das Opt-out-Cookie gelöscht. Wenn Sie den Computer oder den Webbrowser wechseln, müssen Sie auch noch einmal zurücktreten.

Widgets von Social Media:

Unsere Website umfasst Social Media-Funktionen, wie die Facebook-Schaltfläche „Gefällt mir“, sowie Widgets, wie die Schaltfläche „Share this“. Ihr Zusammenwirken mit diesen Funktionen wird durch die Datenschutzrichtlinie des Unternehmens geregelt, das die Funktion bereitstellt.

Ein wichtiger Hinweis zu Ihrem Lebenslauf

Wenn Sie einen Lebenslauf erstellen und veröffentlichen, speichern wir diesen in unserer Lebenslauf- und Profildatenbank in den USA. Sie können den Status Ihres Lebenslaufs regeln, indem Sie diesen auf „sichtbar“, „eingeschränkt“ oder „privat“ setzen. Lebensläufe mit sichtbarem und eingeschränktem Status können von allen Personen mit Zugriff auf unsere Lebenslauf- und Profildatenbank angezeigt werden. Wir haben keine Kontrolle über die Aufbewahrung, Verwendung oder den Datenschutz von Lebensläufen, die von anderen Personen angezeigt oder heruntergeladen wurden.

Private Lebensläufe sind in unserer Lebenslauf- und Profildatenbank nicht sichtbar; aber Daten über Ihre Person, die wir aus öffentlichen Websites erheben, können sichtbar sein. Sie können einen privaten Lebenslauf trotzdem für eine Online-Stellenbewerbung nutzen. Wenn Sie sich mit einem privaten Lebenslauf bewerben, wird dieser an den entsprechenden Arbeitgeber übertragen, der eine Kopie Ihres Lebenslaufs behalten kann.

Wir versuchen den Zugriff auf unsere Lebenslauf- und Profildatenbank auf legitime Nutzer zu beschränken, aber wir können nicht garantieren, dass keine anderen Parteien Zugriff auf diese Datenbank erlangen.Nachdem Ihr Lebenslauf veröffentlicht wurde, kann Monster diesen nicht mehr von Dritten zurückrufen, die darauf zugegriffen haben. Demgemäß sollten Sie keine sensiblen Daten, Persönlichkeitsprofile oder andere Daten, von denen Sie nicht möchten, dass sie öffentlich zugänglich sind, in Ihrem Lebenslauf oder Profil angeben.

Wenn Sie in Ihrem Lebenslauf personenbezogene Daten einer Referenz angeben, sind Sie dafür verantwortlich, dass diese Person weiß, dass ihre Angaben weitergeleitet wurden, und diese Person dem schriftlich zugestimmt hat.

Von Ihnen angegebene Lebensläufe dürfen keine der folgenden sensiblen Daten enthalten: (i) Ihre Rasse oder ethnische Herkunft, (ii) Ihre politische Gesinnung, (iii) Ihre philosophischen oder religiösen Überzeugungen, (iv) Ihre Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft oder politischen Partei, (v) Ihre körperliche oder geistige Gesundheit oder biometrische Angaben oder Ihren genetischen Aufbau, (vi) Süchtigkeit, Sexualleben, (vii) begangene strafbare Handlungen oder Angaben über Gerichtsverfahren und zugehörige Strafen oder Geldbußen oder (viii) begangene gesetzeswidrige oder anstößige Verhaltensweisen und zugehörige Strafen oder (ix) eine Sozialversicherungsnummer oder nationale Identifikationsnummer. Falls Sie uns diese Informationen angeben, stimmen Sie zu, dass dies auf eigenes Risiko erfolgt.

Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und Speicherung

Aufbewahrung von Daten: Da die Verwaltung Ihrer Karriere eine lebenslange Aufgabe ist, speichern wir alle von Ihnen erhobenen Daten, um die wiederholte Nutzung unserer Websites effizienter, praktischer und relevanter zu gestalten, bis Sie Ihre personenbezogenen Daten wie unten beschrieben ändern oder entfernen. Wir können Ihre Daten solange aufbewahren, wie Ihr Konto aktiv ist oder wie dies zur Erbringung unserer Dienste erforderlich ist, sowie zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zur Lösung von Konflikten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen.

Wenn Sie sich in der Europäischen Union befinden und sich mehr als fünf Jahre nicht bei Ihrem Konto anmelden bzw. nicht mit unserem Dienst zusammenwirken, wird Ihr Konto ablaufen und zur Entfernung von unserer Website eingeplant. Abgelaufene Konten werden routinemäßig gelöscht. Wenn Ihr Konto einen Lebenslauf enthält, erhalten Sie von uns eine E-Mail, bevor wir Ihren Lebenslauf auf diese Weise löschen.

Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten: Auf Anfrage erteilt Ihnen Monster Zugriff auf die von uns über Ihre Person gespeicherten Daten. Sie können Ihren Lebenslauf oder Ihr Profil jederzeit aufrufen, aktualisieren oder löschen. Melden Sie sich dazu bei Ihrem Konto an, rufen Sie Ihren Lebenslauf oder Ihr Profil auf und nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor. Wenn Sie kein Konto haben oder wenn Sie der Ansicht sind, dass ein anderer uns Ihre Kontaktinformationen angegeben hat, bitte kontaktieren Sie uns. Sie haben ebenfalls das Recht auf Datenübertragbarkeit und zu verlangen, dass Monster die Verarbeitung von Daten über Ihre Person einschränkt.

Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten sowie deren Korrektur, Aktualisierung oder Löschung kann von Monster verweigert oder eingeschränkt werden, falls dies die Rechte einer anderen Person verletzen würde und/oder auf andere Weise durch geltendes Recht zulässig ist.

Wenn Sie Ihre Kontoinformationen komplett löschen möchten, kontaktieren Sie uns. Wir werden Ihnen zur Bestätigung, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht wurden, eine E-Mail schicken. Wir können Ihre personenbezogenen Daten selbst dann noch aufbewahren, nachdem Sie Ihr Konto geschlossen haben, wenn diese Aufbewahrung angemessenerweise erforderlich ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen (einschließlich Ersuchen zur Rechtsdurchsetzung), behördliche Anforderungen zu erfüllen, Rechtsstreitigkeiten beizulegen, Sicherheitsvorfälle zu untersuchen, Betrug und Missbrauch zu verhindern, unsere Nutzervereinbarung durchzusetzen oder Ihrer Aufforderung nachzukommen, dass Sie das „Abonnement kündigen und keine weiteren Mitteilungen von uns erhalten möchten. Wir werden anonymisierte Informationen aufbewahren, nachdem Ihr Konto geschlossen wurde.

Wir werden Anfragen bezüglich des Zugriffs auf Informationen innerhalb einer angemessenen Frist beantworten. Falls wir zusätzliche Zeit benötigen, um Zugriff auf Ihre Informationen bereitzustellen, werden wir den Erhalt Ihrer Anfrage innerhalb einer angemessenen Frist bestätigen und unsere Antwort innerhalb der gesetzlich zulässigen Frist ergänzen.

Einige Monster-Kunden speichern Ihre Lebenslauf-Datenbanken auf Monster-Servern. Monster ist eine „Daten verarbeitende Stelle“ für personenbezogene Daten, die auf diese Weise erhalten wurden. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten aufrufen, prüfen oder korrigieren möchten, wenden Sie sich mit solchen Anfragen bitte an unseren Kunden (Ihren potenziellen oder bestehenden Arbeitgeber). Wir werden nach Maßgabe bei Anfragen von unseren Kunden mit diesen zusammenarbeiten, um solche Antworten zu unterstützen. Weitere Informationen über private Lebenslauf-Datenbanken erhalten Sie hier.

Sicherheit

Sie sind dafür verantwortlich, Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort geheim zu halten.
Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Wir nutzen verschiedene Sicherheitsvorkehrungen, um die an uns eingereichten personenbezogenen Daten sowohl während der Übertragung als auch nach Erhalt dieser Daten zu schützen. Monster trifft angemessene Vorsichtsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor versehentlichem Verlust und vor unberechtigtem Abruf, unberechtigter Nutzung, Modifizierung oder Offenlegung zu schützen. Sie finden weitere Informationen über die Durchführung einer sicheren Stellensuche in unserem Sicherheitszentrum.

Sie sollten sich im Klaren sein, dass Lebensläufe und Profile von Ihrem derzeitigen Arbeitgeber überwacht werden könnten.

Wenn Sie bei Monster eine Bestellung aufgeben, werden Ihre Kreditkarteninformationen branchenüblich verschlüsselt.

Kinder

Monster ist weder an Kinder und Jugendliche unter 13 Jahren gerichtet noch erheben wir wissentlich Daten von Kindern und Jugendlichen unter 13 Jahren.

Internationale Übertragung von personenbezogenen Daten

EU-US Privacy Shield: Monster Worldwide, Inc. („Monster“) nimmt am EU-US Privacy Shield Rahmenprogramm (EU-US-Datenschutzschild) teil und hat seine Compliance damit zertifiziert. Monster verpflichtet sich, alle personenbezogenen Daten, die aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) im Vertrauen auf das Privacy Shield Rahmenprogramm erhalten werden, den anwendbaren Grundsätzen des Rahmenprogramms zu unterwerfen. Wenn Sie mehr über das Privacy Shield Rahmenprogramm erfahren möchten, besuchen Sie bitte die Privacy Shield Liste des US-Handelsministeriums. https://www.privacyshield.gov/list.

Monster ist für die Verarbeitung der unter dem Privacy Shield Rahmenprogramm erhaltenen personenbezogenen Daten verantwortlich und überträgt diese danach an eine unabhängige Partei, die als Agent von Monster fungiert. Monster befolgt die Grundsätze von Privacy Shield für jegliche Weitergaben von personenbezogenen Daten aus der EU, einschließlich der Haftungsklauseln für eine solche Weitergabe.

Hinsichtlich der gemäß dem Privacy Shield Rahmenprogramm erhaltenen oder weitergegebenen personenbezogenen Daten unterliegt Monster den Durchsetzungsbefugnissen der US Federal Trade Commission. In bestimmten Situationen muss Monster eventuell personenbezogene Daten offenlegen, um gesetzlich zulässigen Anfragen durch öffentliche Behörden, einschließlich zur Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Gesetzesvollzugsanforderungen nachzukommen.

Wenn Sie nicht ausgeräumte Bedenken bezüglich des Datenschutzes oder der Datennutzung haben oder der Meinung sind, dass Ihre Anfrage nicht zu Ihrer Zufriedenheit bearbeitet wurde, wenden Sie sich bitte unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request an unseren unabhängigen Konfliktlösungsanbieter (kostenlos) mit Sitz in den USA.

Unter bestimmten Bedingungen, die ausführlicher auf der Privacy Shield Website beschrieben werden, können Sie eine bindende Schlichtung anfordern, falls andere Verfahren zur Klärung von Streitfragen ausgeschöpft wurden.

Standardvertragsklauseln: Gemäß diesen Standardvertragsklauseln überträgt Monster ebenfalls personenbezogene Daten aus der EU in die Vereinigten Staaten.

Änderungen an der Datenschutzrichtlinie

Gegebenenfalls können wir die vorliegende Datenschutzrichtlinie aktualisieren, um Änderungen bei unseren Datenpraktiken zu berücksichtigen. Falls wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir Sie vor der Wirksamkeit der Änderung per E-Mail (gesendet an die in Ihrem Konto angegebene E-Mail-Adresse), falls dies erforderlich ist, oder mittels einer Ankündigung auf dieser Website darüber verständigen. Wir empfehlen Ihnen, diese Website regelmäßig in Bezug auf die neuesten Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken zu besuchen.

Kontaktdaten

Ihre Daten werden an Monster Worldwide, Inc. eingereicht und werden in einer Datenbank auf Servern gehostet und gespeichert, die sich in den USA befinden. Monster Worldwide, Inc., ein im US-Bundesstaat Delaware eingetragenes Unternehmen, mit Hauptsitz an der Adresse 133 Boston Post Road, Weston, MA 02493, USA, ist der Rechtsträger, der den Zweck und die Methode der Verarbeitung der Daten bestimmt, die auf Monster-Websites und in Monster-Anwendungen erhoben werden, und ist der „Datenverantwortliche“ für alle Daten, die Monster von Ihnen erhebt. Monster Worldwide Austria GmbH ist ebenfalls ein Datenverantwortlicher der auf dieser Website erhobenen Daten.

Bei Fragen oder Bedenken zu dieser Datenschutzrichtlinie kontaktieren Sie uns bitte jederzeit online oder unter: Kontaktieren Sie uns online oder unter:

Privacy Office
Monster Worldwide Austria GmbH
Salztorgasse 2
1010 Wien
Austria


Wenn Sie nicht ausgeräumte Bedenken bezüglich des Datenschutzes oder der Datennutzung haben oder der Meinung sind, dass Ihre Anfrage nicht zu Ihrer Zufriedenheit bearbeitet wurde, wenden Sie sich bitte unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request.an unseren unabhängigen Konfliktlösungsanbieter (kostenlos) mit Sitz in den USA.

Nutzer mit Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) und in der Schweiz haben das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde ihres Landes einzureichen.

Der Europäische Datenschutzbeauftragte von Monster ist unter folgender Anschrift erreichbar: Monster Worldwide CZ, Rohanské nábřeží 670/19, 186 00 Prague (Prag) 8 Czech Republic (Tschechische Republik).

Zusätzliche Datenschutzbestimmungen für die Mobilanwendung von Monster

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Datenpraktiken gilt der folgende Abschnitt für die Erhebung und Verwendung von Daten durch Monster über die Mobilanwendung von Monster. Wenn Sie die App verwenden, kann Monster Daten über Ihre Person wie folgt erheben und verwenden:

  • Die App zeigt Stellenangebote an, die von unabhängigen Stellenangebot-Websites stammen. Wenn Sie sich um eine dieser Stellen bewerben, wird Monster Ihre Daten an die Website des Stellenangebots schicken und diese Website kann bezüglich Ihrer Bewerbung mit Ihnen Kontakt aufnehmen.
  • Monster kann Sie um die Angabe einer Telefonnummer bitten, damit Ihnen eine SMS mit einem Link zum Herunterladen der Jobr App geschickt werden kann. Sie stimmen zu, dass die angegebene Nummer Ihre Telefonnummer ist und dass Sie Jobr nicht für SMS-Gebühren verantwortlich machen.
  • Wenn Sie dem zustimmen, wird die App Ihren geografischen Standort erfassen. Ihr Standort wird dazu verwendet, Ihnen die Stellen anzuzeigen, die sich in Ihrer Nähe befinden. Ihr Standort wird 2 Wochen lang in den Protokollen von Monster und bis zu einem Jahr in den Protokollarchiven gespeichert.
Jobs suchen:
Über Monster | Karriere bei Monster | Unsere Partner | Datenschutzinfo | Presse
Nutzungsbedingungen | Datenschutz-Center | Barrierefreiheit | Hilfe | Sicherheit | Kontakt | Sitemap | Impressum| Mobile
©2016 Monster - Alle Rechte vorbehalten - U.S. Patents No. 7,599,930 B1; 7,827,125 und 7,836,060 MWW - - V: 2018.10.0.34-309